Foto: Manfred Bender
Foto: Manfred Bender

Vogelstimmenwanderung

Am Sonntagmorgen, 24. April fanden sich 21 Frauen und Männer zur ersten Vogelstimmenwanderung seit 3 Jahren (Corona 2020 und 2021) ein.

In 2019 konnten 32 Vogelarten gezählt werden, dieses Jahr wurden mit 31 Vogelarten das Ergebnis knapp verfehlt. Angesichts des frühen Termins waren aber alle Teilnehmer mit dem Zählerfolg sehr zufrieden. Ab Mai werde dann  weitere Singvogelarten im Gebiet des Haunesees/Kleingartenanlage "Unsben" erwartet. Die Teilnehmer bedankten sich beim NABU Hünfeld und speziell bei Bernhard Göbel, der die Führung geleitet und mit seinen Erläuterungen zu den einzelnen Arten die Führung abgerundet hatte. Auf dem Bild zeigte er passend zu dem Gesang einer Heckenbraunelle ein Bild von der derselben und gab weitere Informationen dazu.