Termine beim NABU Kreisverband Fulda

Liobakirche Petersberg im Morgennebel © H.Schmitt

 

Bienen, Hummeln, Wespen

 

Die Wildbiologischen Wochen des Umweltzentrum Fulda haben in diesem Jahr den Schwerpunkt „Bienen, Hummeln, Wespen“. Zum Auftakt stellt am 29.04. Dr. Paul Westrich um 19 Uhr im Umweltzentrum Fulda unter dem Titel „Von Baumeistern, Blumenschläfern und Pollensammlern“ die faszinierende Welt der Wildbienen vor. Der Biologe erforscht seit über 40 Jahren die heimischen Wildbienen und ist Autor des Standartwerkes „Die Wildbienen Deutschlands“.

Weitere Themen:

 

Am 8.5. wird Dr. Matthias Wucherer die Verluste an Lebensraum für Insekten und Maßnahmen zur Verbesserung unter der Überschrift Wege aus der Insektenkrise - Wege zu einer blühenden Landschaft um 19 Uhr vorstellen.

 

Eine Einführung in die Haltung von Honigbienen gibt Thomas Löw am 13.5 um 19 Uhr im Umweltzentrum und zeigt verschiedene intensive und extensive Formen der imkerlichen Arbeitsweisen auf. Hierzu ist eine Anmeldung bis zum 06. Mai unter 0661-9709790 oder kontakt@umweltzentrum-fulda.de erforderlich.

 

Heimische Hummeln, ihre Nahrungsquellen und Ansiedlung werden auf einer kurzen Wanderung auf eine Streuobstwiese mit vielen Nisthilfen durch Bernhard Kastilan am 18.5. um 14 bis 16 Uhr vorgestellt. Treffpunkt ist an der Kreuzung Wallweg/Bahnhofsweg in Elters

 

Das Biosphärenreservats Rhön und der Kreisbauernverband Fulda-Hünfeld e.V. haben Prof. Dr. Wolfgang Schumacher am 22.5. in die Gaststätte "Zur Steinwand" nach Poppenhausen eingeladen. Er wird um 19 Uhr darstellen, wie Landwirtschaft und Naturschutz gemeinsam Artenvielfalt und Biodiversität in der Kulturlandschaft herstellen können.

 

Um insektenfreundliche Gärten geht es am 29.5. um 19 Uhr im Umweltzentrum Fulda. Gärtner Frank Storkebaum zeigt ganz praktisch, wie in jedem Hausgarten ein Beitrag zur Artenvielfalt und zum Insektenschutz geleistet werden kann.

 

Begleitend findet im Umweltzentrum Fulda ab dem 30.4. eine Ausstellung in Haus und Garten rund um Biodiversität, Artenschutz und heimische Insekten statt und für Schulklassen vom ersten bis zum vierten Jahrgang bietet das Umweltzentrum einen vormittäglichen Workshop „Artenvielfalt in Garten, Feld und Flur“ an, zu dem ab sofort Anmeldungen möglich sind (Tel. 06651/9709790, kontakt@umweltzentrum-fulda.de).

 

Volker Strauch / 16.04.19 /

 

 

 


Nächste Kreisverbandssitzung am 26.Juni 2019 um 18 Uhr

im Umweltzentrum Fulda, Johannisau 44

Vorschau Termine vom NABU Kreisverband Fulda e.V. 2019

    Hier finden Sie einige Termine von 2019 zum Vormerken.

 Kreisverband Fulda Sitzung im Umweltzentrum Fulda, Johannisau 44.
Sitzung 27.2.2019 18:00 Uhr (Hauptversammlung)

Sitzung 10.4.2019 18:00 Uhr

Sitzung 26.6.2019 18:00 Uhr
Mit den besten Grüßen!
Volker Strauch

.                           NABU Gruppen Termine

Termine der AGN 2019

Arbeitsgemeinschaft von nach Bundesnaturschutzgesetz anerkannten Naturschutzverbänden in der Stadt und im Landkreis Fulda – AGN
Geschäftsstelle : Umweltzentrum Fulda. Johannisau 44

Zur besseren Kontinuität und Planbarkeit der AGN-Arbeit lade ich jetzt auf Termine in 2019 ein. Sollten Verschiebungen oder weitere Termine notwendig werden, kann das dann zuvor kommuniziert werden.
Ich lade auf  
  23.1.2019 - 17:15

  20.3.2019 - 17:15

  22.5.2019 - 17:15
jeweils in das Umweltzentrum Fulda

      Gruß Volker Strauch


Die NABU-Veranstaltungen in unserer Region